Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt

Hier unser etwas gekürzter Mitschnitt unseres Himmelfahrtsgottesdienstes.

 

https://youtu.be/hZMnaduvzxc

Unsere Sonntagsandacht vom 03. Mai 2020

Unsere Osterandacht - wir wünschen ein gesegnetes Osterfest

Unsere Karfreitagsandacht - aus gegebenem Anlass ohne Musik

Gründonnerstag - Einladung der Evangelischen Kirchengemeinde Wadern-Losheim zum Hausabendmahl

Wir laden alle ein, zu Hause im Kreise der Familie - oder auch allein - Hausabendmahl zu feiern. Sie können sich dabei an folgendem Ablauf orientieren:

Eine(r):
Im Namen Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Die Nacht wird nicht ewig dauern. Es wird nicht finster bleiben. Die Tage, von denen wir sagen, sie gefallen uns nicht, werden nicht die letzten Tage sein. Wir schauen durch sie hindurch vorwärts auf ein Licht, zu dem wir jetzt schon gehören und das uns nicht loslassen wird. Das ist unser Bekenntnis.

Eine(r): Psalm 22
Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? Ich schreie, aber meine Hilfe ist ferne. Mein Gott, des Tages rufe ich, doch antwortest du nicht, und des Nachts, doch finde ich keine Ruhe. Unsere Väter und Mütter hofften auf dich; und da sie hofften, halfst du ihnen heraus. Sei nicht ferne von mir, denn Angst ist nahe; denn es ist hier kein Helfer. Ich bin ausgeschüttet wie Wasser, mein Herz ist in meinem Leibe wie zerschmolzenes Wachs. Aber du, Herr, sei nicht ferne; meine Stärke, eile, mir zu helfen!
Amen.

Gebet
Guter Gott,
du hältst alle Menschen in deiner Hand:
auch die Kranken, die Traurigen und die Einsamen. Pass auf unsere Freundinnen und Freunde auf,
die wir sonst treffen.
Du beschützt und behütest uns.
Darum brauchen wir vor nichts Angst zu haben. Du bist bei uns, Gott,
unser Schutz und unser Retter.
Gib uns von deiner riesengroßen Kraft.
Amen.

(KERZE ANZÜNDEN)

Eine(r): Abendmahl
Jesus Christus lädt uns an seinen Tisch. In Brot und Wein, den Zeichen seiner Gegenwart, verbindet er uns, auch wenn wir an verschiedenen Orten sind. Wenn wir Brot und Saft/Wein teilen, vertrauen wir zusammen mit der weltweiten Gemeinde auf das Kommen der neuen Welt Gottes, in der kein Leid, kein Schmerz und kein Tod mehr sein werden. (Jesaja 65/Offenbarung 21)

Jesus Christus, in der Nacht, da er verraten wurde, nahm das Brot, dankte Gott und brach’s und sprach: Das ist mein Leib, der für euch gegeben wird; – das tut zu meinem Gedenken.

Ebenso nahm er auch den Kelch nach dem Mahl und sprach: Dieser Kelch ist der neue Bund in meinem Blut; – das tut, sooft ihr daraus trinkt, zu meinem Gedenken.
Denn sooft wir von diesem Brot essen und aus diesem Kelch trin- ken, feiern und verkündigen wir den Tod und die Auferweckung unseres Herrn Jesus Christus, bis er wiederkommt. (1. Korinther 11)

Alle:
Esst vom Brot des Lebens.“ (BROT ESSEN) .... „Trinkt vom Kelch der Gemeinschaft.“ (WEIN/SAFT TRINKEN)

Alle: Vaterunser
Mit den Worten, die Jesus uns gelehrt hat, beten wir gemeinsam:
Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name, dein Reich komme, dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich, und die Kraft, und die Herrlichkeit, in Ewigkeit, Amen.

Eine(r): Segen
Gott, segne uns und behüte uns. Lass dein Angesicht leuchten über uns und sei uns gnädig. Erhebe dein Angesicht auf uns und schenke uns Frieden. Amen.

Quelle: ekir.de

Unsere Sonntagsandacht vom 26. April 2020

Unsere Sonntagsandacht vom 19. April 2020

Sonntagsandacht - unsere Online-Gottesdienste für Sie

Unser dritter Online-Gottesdienst - passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

 

https://youtu.be/MiEjYlvI-8A

Sonntagsandacht - unsere Online-Gottesdienste für Sie

Hier unser zweiter PodCast, wir wünschen euch viel Freude damit und bitten um Gottes Segen für uns alle. Bleibt gesund!

 

https://youtu.be/ig-tYeSGfgI

Unser erster PodCast: Sonntagsandacht. Jeden Samstag/Sonntag stellen wir einen kurzen Online-Gottesdienst ins Netz. Wir hoffen, euch damit ein wenig Kraft und Hoffnung zu geben. Gottes Wort bleibt auch in diesen Zeiten ...

 

https://youtu.be/7_OB3oNPUiY

 

500 Aufrufe unserer Online-Andacht

500 Aufrufe unserer Online-Andacht haben wir bis jetzt registriert.

 

Wir freuen uns, dass wir damit auch auf diese Weise Menschen erreichen und hoffen, es hilft durch diese schwierige Zeit hindurchzukommen. Natürlich gibt es auch am kommenden Sonntag wieder einen PodCast, dieses Mal aus dem Gemeindezentrum Losheim. Wir werden wieder Fürbitten, die am Freiluftaltar gesammelt wurden, verlesen.

 

Darüber hinaus können uns Gebetsanliegen auch per E-Mail an wiebke.reinhold@ekir.de zugesandt werden.

Sie werden selbstverständlich vertraulich behandelt und ebenfalls anonymisiert Eingang in den Online-Gottesdienst finden.

Gottesdienste müssen leider ausfallen

Aufgrund der aktuellen Empfehlungen hat das Presbyterium unserer Kirchengemeinde folgende Regelungen getroffen.

 

Wir wollen damit unserer Verantwortung gegenüber den uns anvertrauten Menschen gerecht werden um eine weiteren Ausbreitung des Virus zu vermeiden.

 

Alle Gottesdienste werden bis aufweiters ausfallen.

 

Alle anderen Gemeindeveranstaltungen fallen bis auf Weiteres aus. Dies betrifft, die Kinder-/Jugendarbeit, die Seniorennachmittage und sonstige Veranstaltungen der Gemeinde.

 

Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, wenn jemand Hilfe benötigt, nicht aus dem Haus kommt oder ähnliches, dann melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail bei uns.

Foto: Andrea Heidtmann