Herzlich willkommen

in der Evangelischen Kirchengemeinde Wadern-Losheim

Frieden für die Welt

Fotos: Andrea Heidtmann

Marsch für Frieden und Freiheit

Am vergangenen Sonntag hatten die beiden Kirchengemeinden in Wadern zu einem ökumenischen „Marsch für Frieden und Freiheit“ eingeladen. Etwa 250 Menschen waren dem Aufruf gefolgt und zogen mir Kerzen vom der katholischen zur evangelischen Kirche, um schließlich auf dem Marktplatz zu einer kurzen Abschlusskundgebung zusammenzustehen. Bürgermeister Jochen Kuttler, Pastoralrefent Charly Schmitt und Pfarrerin Wiebke Reinhold kommentierten in kurzen Wortbeiträgen die dramatischen Ereignisse in der Ukraine. „Krieg darf um Gottes Willen nicht sein!“ Neben Friedensliedern wurde am Ende die Europa-Hymne gespielt. Sollte sich die Lage im Osten nicht bessern, sind weitere Kundgebungen geplant.

Foto: Kirchengemeinde Wadern-Losheim

Termin bis zum Sommer 2022

Kinderbibeltreff - Jesusgeschichten

Am Samstag, 05. Februar ging es in unserem Kinderbibeltreff weiter mit den Jesusgeschichten. Wir haben erfahren wie Jesus einen "bunten Haufen" von Freunden um sich versammelt hat, die ihm helfen, seine Botschaft zu verbreiten. Die bunten Hände symbolisieren, dass auch wie zu dem "bunten Haufen" gehören und jeder von uns einzigartig und besonders ist. Dazu gab es noch ein Experiment mit Smarties und bunten Kreisel. Unsere Hände sehen Sie zur Zeit an den Türen des Gemeindezentrum in Losheim.

Musik ist … Gospel Pop Project!

Corona und Musik. Das ist kompliziert. Und doch: Wir bleiben ihr treu!

Schaut mal unserer Video dazu an:

Kinderbibeltreff zum Thema Taufe und Tauferinnerungsgottesdienst

Im Kinderbibeltreff am ersten Samstag im neune Jahr ging es um das Thema Taufe. Erzählt wurde von Johannes und wie er im Jordan taufte, von der Taufe Jesu und der Zeit der Einkehr und Versuchung in der Wüste. Zur Erinnerung an unser Beisammensein konnte sich jeder Kind einen Engel basteln in Erinnerung an die Engel, die Jesus in der Wüste halfen. 

Passend zum Thema des Kinderbibeltreffs fand am Sonntag im Familiengottesdienst zur Tauferinnerungsgottesdienst statt.

Jahreslosung 2022

Das Gefühl, vor einer Tür zu stehen und nicht zu wissen, wer einen wie empfängt und was einen dahinter erwartet, kennen wir alle. Jede Tür kann andere Gefühle in uns auslösen. Stehen wir vor dem Amtszimmer einer Behörde, der Haustür von Freunden, der Sprechzimmertür einer Arztpraxis oder stürmen gleich unsere Kinder oder Enkel herein? Unzählige „Türmomente“ erleben wir im Laufe unseres Lebens – hinter und vor Türen. Wunderschöne und unangenehme. Türen können trennen und verbinden. Meist hängt es von beiden Seiten ab – vor und hinter der Tür.

Auch Jesus und die Menschen um ihn herum kennen „Türmomente“.

 

An solche Erfahrungen knüpft Jesus an, wenn er zu ihnen sagt:

„Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.“ 

Presbytereinführung

Am 1. Advent 2021 fand in Losheim endlich die öffentliche Presbytereinführung statt. Eigentlich sind unsere PresbyterInnen am 1. März 2020 gewählt worden. Doch dann kam Corona und wir haben die Einführung immer wieder aufgeschoben. Nichtsdestotrotz sind die gewählten PresbyterInnen seither in ihrem Amt tätig.

Pfr.in Wiebke Reinhold verglich in ihrer Predigt alttestamentliches Prophetenamt mit dem neutestamentlichen Presbyteramt. Wahl und Berufung gelten letztlich in beiden Ehrenämtern. Wir gratulieren und freuen uns über ein starkes Leitungsteam, das alle Herausforderungen annimmt.

Neben der Einführung gab es auch eine Verabschiedung aus dem Presbyteramt. Heidi Bonaventura hatte sich nicht mehr als Kandidatin aufstellen lassen. Mehr als 20 Jahre war sie im Leitungsgremium tätig, darunter auch als Vorsitzende. Sie hat das Gemeindeschiff durch ruhigere aber auch turbulente Zeiten geführt bis es wieder in ruhigerem Fahrwasser ankam. Danke dafür!

Wir freuen uns, das Heidi Bonaventura nur dieses eine Amt niedergelegt hat und uns als Sachverständige und Gedächtnis der Gemeinde in Ausschüssen, im Chor und im Seniorenkreis nach wie vor zur Verfügung steht.

Foto von Martina Freienstein (Auf dem Bild fehlen: Karl-Josef Fisch, Kirsten Henschel,

Olga Walter.)

Wir nutzen Luca!

Unsere Kirchengemeinde hat sich entschlossen, wie viele andere Einrichtungen bei besonderen Veranstaltungen wie Konzerten, Vorträgen u.ä. die Luca-App zu nutzen, um eine effiziente Kontaktnachverfolgung zu gewährleisten. Alle Datenschutzrichtlinien der EKD und die Vorgaben der DSGVO wurden von unserem Datenschutzbeauftragten geprüft und bestätigt. Somit können Besucherinnen und Besucher sicher sein, dass wir die App datenschutzkonform anwenden. Wir sind davon überzeugt, dass wir damit einen weiteren Baustein zur Eindämmung der Corona-Infektionen beitragen können. Gerade in Anbetracht der weiteren Lockerungen der Corona-Maßnahmen und im Hinblick auf den bevorstehenden Herbst/Winter halten wir die Nutzung der App für hilfreich.
Weitere Infos gibt es unter luca-app.de

Hits querbeet! mit dem Projektchor in Wadern

 

Der Projektchor probt immer mittwochs um 19.45 Uhr im Gemeindehaus Wadern. Freuen Sie sich auf Songs von Beatles, Abba, Udo Jürgens, Nena bis……Max Giesinger bis Film und Musical....! Eine herzlich Einladung mitzumachen.

 

Einfach zur Probe kommen, oder bei Monika Willems-Morbach melden

E-Mail: kunstmus-morbach@t-online.de